Categories
Nachrichten

Der Zauberwürfel

Bedenken Sie, dass ein normaler 3 x 3 x 3 rubik cube fast 42 Quintillionen mögliche Kombinationen hat, aber nur eine einzige richtige Lösung. Sie würden sehr, sehr lange brauchen, um zu versuchen, es allein durch rohe Gewalt zu lösen.

Sie müssen einige Strategien kennen, die technisch Algorithmen genannt werden, um den Prozess abzukürzen. Tatsächlich ist dies der eigentliche Grund, warum Algorithmen überhaupt existieren.

Einige von denen, die durch die Mühle gegangen sind und diese Algorithmen gelernt oder Bewegungen festgelegt haben, können einen Zauberwürfel in kürzester Zeit lösen. Es dauert im Durchschnitt etwa 45 Minuten, um diese Bewegungen zu lernen.

Sobald sie zum Muskelgedächtnis werden, können Sie den Prozess des Lösens eines Würfels erheblich verkürzen. In vielen Fällen sollte es einigen Quellen zufolge für eine durchschnittliche Person möglich sein, einen Zauberwürfel in etwa 20 bis 25 Minuten zu vervollständigen.

Rubik’s Cube Speed ​​Solving

Der aktuelle Weltrekordhalter für das Lösen des rubik cube ist Yusheng Du, der einen Standardwürfel in 3,47 Sekunden gelöst hat. 

Natürlich gibt es diese außergewöhnlichen Menschen, die einen Würfel in weniger als einer Minute lösen können. Der Weltrekord für den Standardwürfel von 3 x 3 x 3 liegt bei 3,47 Sekunden. Yusheng Du aus China gelang diese erstaunliche Leistung im Jahr 2018.

Aber versuche dich nicht mit dieser erstaunlichen Platte zu vergleichen. Du hatte den Prozess viele, viele Jahre praktiziert.

Wird ein Zauberwürfel mithilfe von Algorithmen gelöst?

Kurz gesagt, ja. Die Methoden, die Sie im Großen und im Mikromaßstab verwenden werden, bestehen darin, einigen festgelegten Verfahren, auch bekannt als Algorithmen, zu folgen, um den Würfel zu vervollständigen. Das ist im Wesentlichen das, wozu Algorithmen existieren.

Sind Sie also bereit, sich den 6 % anzuschließen, die den Zauberwürfel gelöst haben? Mach dich bereit und genieße den Prozess …

Das Wichtigste zuerst, lerne deinen Würfel kennen. Das erste, was Sie tun müssen, ist, sich an Ihren Würfel zu gewöhnen. In diesem Leitfaden konzentrieren wir uns auf den standardmäßigen 3 x 3 x 3-Würfel.

Denken Sie jedoch daran, dass die folgenden Verfahren im Allgemeinen auch auf andere Arten von Zauberwürfeln anwendbar sind.

Ein Standardwürfel besteht (offensichtlich) aus sechs Flächen, wobei jede Fläche aus einer von sechs verschiedenen Farben besteht. Die Mittelstücke jeder Fläche sind fixiert, und alle anderen Achsen (x, y und z) können sich sowohl im Uhrzeigersinn als auch gegen den Uhrzeigersinn drehen.

Anleitungen beziehen sich normalerweise auf Blöcke, die aus Kantenstücken (dem mittleren Block an den beweglichen Kanten – es gibt zwölf davon), Eckstücken (die acht Ecken des Würfels) und Mittelstücken (das sind die sechs festen Teile) bestehen ). Man kann auch in Buchstaben denken: Vorderseite (F), rechte Spalte (R), linke Spalte (L), obere Reihe (U), untere oder untere Reihe (D) usw. Diese Begriffe beziehen sich auf die Seite des Würfels, die Ihnen zugewandt ist. Halten Sie den Würfel immer in dieser Position, wenn Sie Algorithmen ausführen, und drehen Sie den Würfel niemals, es sei denn, Sie werden dazu aufgefordert. Quelle: Zauberwürfel

Beachten Sie die Verwendung des Buchstabens „i“ bei einigen Zügen. Dies bedeutet nur, dass eine Bewegung „umgekehrt“ oder umgekehrt ist.

Leave a Reply

Your email address will not be published.